Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2012

Zuerst einmal ist festzustellen, dass so ziemlich jeder Hund ein mehr oder weniger dichtes und dickes Haarkleid besitzt. Also braucht eigentlich kein Hund einen Mantel. Allerdings sind heute einige Hunderassen so gezüchtet, dass sie schon beim kleinsten Windhauch zu zittern beginnen. Man kann diese Überempfindlichkeit unterstützen und fördern oder aber man sorgt dafür, dass der Hund eine gewisse Abhärtung erfährt. Abhärtung heißt dabei nicht, dass er bei Minusgraden drei Stunden durch den Schnee marschieren soll. Diese Abhärtung muss dann schon allmählich vonstattengehen.

(mehr …)

Read Full Post »

Generell kann man nicht sagen, welche Namen für Hunde beliebter sind als andere, es hängt immer etwas vom Geschmack des Herrchens und Frauchens ab, mit welchem Namen der Vierbeiner bedacht wird. Manchmal haben diese allerdings auch keinen Einfluss auf den Namen, wenn zum Beispiel der Hund aus dem Tierheim kommt oder aus dem Tierschutz. Ebenfalls bereits mit einem Namen versehen sind oftmals die Hunde von einem Züchter, wobei es hier möglich ist, die Wahl mit zu bestimmen, es kommt auf den Züchter an. Einen Welpen kann man auch noch umtaufen, sogar einen älteren Hund kann man auf einen neuen Namen konditionieren.

(mehr …)

Read Full Post »

Shih Tsu Hunde erziehen

Zuerst einmal ist festzustellen, dass es sich, auch wenn es sich um einen niedlichen Hund von geringer Größe dennoch um einen Hund handelt, dessen Verwandter nun mal der Wolf ist. Des weiteren ist zu sagen, dass ein Hund gleich welcher Rasse eine gewisse Konsequenz und Sicherheit braucht. Wir sind der Rudelführer und wir geben den Ton an und wir sorgen auch dafür, dass der Hund sich im Rudel sicher und geborgen fühlt.

(mehr …)

Read Full Post »

Huskies, die Schlittenhunde, wie sie im Buche stehen, sie sind einfach dafür geschaffen zu powern, zu rennen und Lasten zu ziehen. Wer sich entschließt einen Husky in sein Heim aufzunehmen, der sollte wissen was er tut, sonst kann dieser Schuss schnell nach hinten losgehen. Hunde dieser Rasse müssen laufen und das tagtäglich über mindestens zwei bis drei Stunden, sonst hat man einen unausgelasteten Hund, der sich dann oftmals eine andere „Beschäftigung“ sucht. Die Tierheime sind voll von aus Unwissenheit angeschafften und dann wieder abgegebenen Huskies.

(mehr …)

Read Full Post »

Hund oder Katze

So mancher stellt sich diese Frage bei der Suche nach einem tierischen Hausgenossen. Bei einigen stellt sich diese Frage gar nicht erst sie sind reine Hundeliebhaber oder reine Katzenfans. Allerdings ist es manchmal tatsächlich so, dass ein Tierliebhaber sich aus vernünftigen Gründen doch für eine andere Kategorie als gedacht entscheiden muss. Wer zum Beispiel alleine lebt und sein Leben in Zukunft mit einem Tier verbringen möchte, aber dafür morgens schon früh aus dem Haus ist und am Abend erst ziemlich spät wieder daheim ist, der wird einer Katze eher gerecht, als einem Hund. Wobei in diesem Falle es schon zwei Katzen sein sollten.

(mehr …)

Read Full Post »