Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Wissenschaft’ Category

Hund geklont

Was vor Jahrzehnten für unmöglich gehalten wurde, entspricht heute unumstrittenen Fakten und wird wahrscheinlich zum Standard der nahen Zukunft avancieren: Erstmals ist es gelungen einen Hund zu klonen. Am 24. April 2008 erblickte der erste Hundeklon das Licht der Welt. Snuppy, was sich ersichtlich aus dem Namen Snoopy, eines berühmten Cartoon Hundes ableiten lässt, besitzt haargenau die gleichen Gene wie sein Erzeuger, wobei letzterer nur indirekt bei der Entstehung seines zweiten Ichs beteiligt war.

 

Ethisch gesehen, handelt es sich um einen Moralverfall höchsten Grades. Wohlgemerkt, obwohl es sich „nur“ um das Klonen von Hunden handelt. Der Mensch versucht in das von der Natur geregelte System einzugreifen, damit eine gewisse Neugierde befriedigt wird. Der Nutzen bei dieser Sache ist eher nebensächlich. Aber einem müsste Angst und Bange werden, wenn man so manchen Gen-Wissenschaftler murmeln hört, dass der Gencode uralt sei und es langsam an der Zeit wäre ihn neu zu schreiben. Fragt sich nur ob solche Pseudo Science-Fiction Wissenschaftler nicht hinter Gittern gehören. Schließlich könnten solche Leute existenzbedrohend für die ganze Welt sein.

 

Ob es ein schlechtes Omen oder ein gutes ist: Snuppy ist wohlauf. Er spielt gerne und ist von konventionellen Welpen nicht zu unterscheiden. Tragisch hierbei ist, dass die Wissenschaftler dadurch zu neuen „Heldentaten“ animiert werden. Immerhin lässt sich mit dem Klonen von Hunden anscheinend Kapital machen. So gibt es in den Vereinigten Staaten ( wo auch sonst?) schon Agenturen,  die die treuen Begleiter gegen ein horrendes Entgelt klonen, um diese wenigstens optisch weiterleben zu lassen. Toll finde Ich das gelinde ausgedrückt nicht gerade .. …..

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Read Full Post »