Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Zitate’

Hundezitate

funny-dog-smile.jpg

„Anstatt unsere Hunde zu vermenschlichen,
sollten wir zumindest versuchen,
uns so gut es geht zu verhundlichen.“

________________________________________________________________________________

„Das gute Verhältnis zwischen Mensch und Hund beruht nicht zuletzt darauf, dass Hunde keine Menschenkenntnis besitzen.“

_________________________________________________________________________________

„Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können – solange fühlen Tiere, dass Menschen nicht denken können.“

_________________________________________________________________________________

„Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.“

__________________________________________________________________________________

„Der ist mit seinem Kopf nicht da wo seine Pfoten sind“

__________________________________________________________________________________

„Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.“

__________________________________________________________________________________

„Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.“

__________________________________________________________________________________

„Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen.“

__________________________________________________________________________________

„Ein Hund kann mit einem Schwanzwedeln mehr echtes Gefühl ausdrücken als ein Operntenor mit seinem Belcanto.“
__________________________________________________________________________________

„Ein Hund muß nichts können-
er muß etwas“sein“.
Ein Engel, ein Freund, ein Komplize;
Eine Art Mensch mit Ringelschwänzchen!!!“

__________________________________________________________________________________

„Ein schwanzloser Hund kann nicht zeigen, dass er sich freut.“

__________________________________________________________________________________

„Es ist übrigens nicht wahr, dass Herrchen oder Frauchen im Laufe der Zeit den Gesichtsausdruck ihres Hundes annehmen, nein, manche Hunde sind wirklich hübsch!“

__________________________________________________________________________________

„Du denkst, Hunde kommen nicht in den Himmel. Ich sage dir, sie sind lange vor uns dort.“

__________________________________________________________________________________

„Warum ist es so schön, ein Hund zu sein?
Niemand erwartet von einem, dass man jeden Tag badet.
Wenn es juckt, kratzt man sich einfach.
Es fällt niemanden auf, wenn einem an den unmöglichsten Körperstellen Haare wachsen.
Man kann sich stundenlang mit einem Knochen amüsieren.
Man kann den ganzen Tag herumliegen, ohne Angst zu haben, dass man rausgeworfen wird.
Man kriegt keinen Ärger, wenn man einem Fremden seinen Kopf in den Schoß legt.
Man freut sich immer, dieselben Leute wieder zu sehen.
So etwas wie schlechtes Essen kennt man nicht.
Man bekommt jeden Tag etwas Leckeres serviert.
Man kriegt alles, wenn man nur treuherzig genug guckt.“

__________________________________________________________________________________

„Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund.“

__________________________________________________________________________________

Der frühere Bundespräsident soll über seinen Hund Scooter gesagt haben, als der ihn nach der Rückkehr von einer Auslandsreise vor Freude so heftig ansprang, dass Johannes Rau eine Knieverletzung davontrug:
„Als Hund ist er eine Katastrophe – aber als Mensch ist er unersetzbar!“

__________________________________________________________________________________

„Ein Leben ohne Hund ist möglich – aber sinnlos“

__________________________________________________________________________________

„Vielleicht stünde es um die Welt besser, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen!“

__________________________________________________________________________________

„Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er
dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch.“

__________________________________________________________________________________

Read Full Post »