Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘welpen’

golden-retriever-puppy.jpgTollpatschig und verspielt erobern sie die Herzen von Kindern und Erwachsenen: Hundebabys. Doch oft ist diese Phase schneller vorbei als Hundebesitzer denken – und aus dem knuffigen Welpen ist ein Junghund geworden. Bleibt nur zu hoffen, dass er in seiner ersten Zeit im neuen Zuhause gelernt hat, richtig von falsch zu unterscheiden. Gerade diese Phase ist für die Welpen eine prägende Zeit mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Sozialverhalten .

 

Als entscheidend für die Prägung des Hundebabys gelten die ersten 16 Lebenswochen, was nicht bedeutet, dass das Tier nicht weiterhin lernfähig wäre. Aber was der Hund in diesen ersten Lebenswochen kennen lernt, brennt sich fest in sein Gedächtnis ein. Von guten Züchtern erhalten Sie Welpen nicht vor der zehnten oder zwölften Lebenswoche. Die Zeit danach sollten Sie also intensiv nutzen, um das Gehirn des Tieres mit wichtigen Informationen zu füttern. Dazu gehören zum einen Eindrücke über seine Lebensumwelt, zum anderen das richtige Verhalten in Bezug auf Mensch und Tier.

Bis Sie damit beginnen, geben Sie Ihrem Frischling erst einmal ein bis zwei Tage Zeit, sich mit seinem neuen Zuhause vertraut zu machen. Sorgen Sie dafür, dass er einen festen Platz für sich hat, an dem er sich ungestört ausruhen kann. Auch quirlige Hundewelpen brauchen ihre Ruhe und sollten nicht pausenlos von allen Familienmitgliedern behelligt werden. Geben Sie ihm ein bis zwei altersgerechte Spielzeuge, das reicht vollkommen aus. Nach der Eingewöhnung bieten Sie dem Tier möglichst viele Reize: etwas zum Sehen, zum Riechen, zum Hören. Lassen Sie ihn nicht nur viele Gegenstände kennen lernen, sondern auch alltägliche Situationen – selbst wenn sein künftiger Alltag anders verlaufen wird: Nehmen Sie ihn mit in die Stadt, in den Tierpark, zur Pferdekoppel, an den Fluss oder See, ins Restaurant, in einen Fahrstuhl, in den Bus, den Zug, die Straßenbahn usw. Vorsicht: Das strengt an! Gönnen Sie Ihrem kleinen Liebling Ruhepausen und laufen Sie nicht zu weite Strecken.

Soziales Verhalten erlernt Ihr Welpe am besten beim Spiel

mit Ihnen und anderen Hunden. Das ermöglicht ihm, seine Grenzen zu erforschen und herauszufinden, welches Verhalten gute oder schlechte Konsequenzen nach sich zieht. In dieser Zeit können Sie ihm die Grundkommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Aus“ oder „Komm“ beibringen. Unbedingt zu empfehlen ist der gemeinsame Besuch einer Welpenspielgruppe bei einem Hundeverein oder einer Hundeschule: Dort lernt klein Bello das Verhalten und die Sprache seiner Artgenossen kennen. Und Sie als Begleiter entdecken nicht nur die Charaktereigenschaften Ihres neugierigen Vierbeiners, sondern erlernen auch den richtigen Umgang mit ihm.

Welpen erziehen heißt Verantwortung übernehmen

Bevor Sie sich für ein Hundebaby entscheiden, sollten Sie sich genau bewusst machen, was das bedeutet: In den ersten Monaten müssen Sie viel Zeit und Geduld aufbringen, um dem Tier einen guten Start zu ermöglichen. Schließlich möchten Sie, dass Sie und Ihr Tier auch später konfliktfrei durchs Leben gehen können. Hundeschulen, Tierärzte und Literatur können Sie bei Ihrer Entscheidung und Vorbereitung unterstützen.

Advertisements

Read Full Post »

Hier finden sie eine Auswähl der bestern Hundezeitschriften.

Der Hund:

derhund.jpgDie kynologische Fachzeitschrift mit dem anspruchsvollen Hintergrundwissen.

Alles rund um den Hund.

Hier Abonieren 

________________________________________________________________________

Hunde Revue:

hunderevue.jpgDas Rassehund-Magazin zu allen praktischen Fragen der Hundehaltung.

Informativ,Sachlich,Aktuell

_____________________________________________________________________________

Hundewelt:

hundewelt.jpgDie Hundewelt ist DAS Magazin für Hundebesitzer, Hundezüchter und Hundeliebhaber. Monatlich informiert sie auf 84 vierfarbigen und modern gestalteten Seiten über die absoluten Top-Themen rund um den Hund.

Hier Abonieren

_____________________________________________________________________________

Dogs:

dogs.jpgDas Lifestyle-Magazin für Hunde.Wissenwertes kompackt zusammengefasst.

Das Moderne Heft für den Hund von Heute.

Hier Abonieren 

________________________________________________________________________________

 Hunde:

hunde.jpgErfahren Sie alles über Themen wie:

Erziehung
Leinenaggression:“Auf ihn mit Gebrüll!“ Von Ursachenforschung bis zu Problemlösungsstrategien

Magazin Neues vom Markt für Hundefreunde

Ausbildung
Tatort Hundeschule – wenn die Ausbildungsstätte zur Qual wird

Urlaubsbegegnungen
Der Saluki – ein Geschenk Allahs

Tierschutz
Laborbeagle – beeindruckende Hundepersönlichkeiten
Die Tierheimhoppers – unterwegs für glückliche Hunde

Rassekunde
Royal Hounds – die Hunde der Könige

Hundetrainer im Porträt
Ann-Sophie Griebel

Seltene Rassen
Papillon und Phalène – entzückende Gefährten

Rückblick
Doggenhaltung einst und heute – Teil 3

Erfahrungsberichte
Kind und Hund – Chancen und Risiken

Fotos für Hundefreunde
Die schönsten Leserfotos

Hunde-Kleinanzeigen
Hier finden Sie Ihren Traumwelpen

Serviceseiten
Messen, Shows, Seminare, News, Leserbriefe

Hier Abonieren 

__________________________________________________________________________________

Ein Herz für Tiere:

herzfurtiere.jpg

Aktuell      
     
SCHLAGZEILEN     Nachrichten aus aller Welt
BLICKPUNKT     Wombats Babystube
MENSCHEN     Der Löwenflüsterer
REPORTAGE
    Backen für Papageien
REAKTIONEN     Die Meerschweinchen-Oldies

Hier Abonieren

____________________________________________________________________________________

Partner Hund:

partnerhund.jpgEuropas größtes Hundemagazin.

Alles Perfekt zusammengefasst.Ein „must have“ für jeden Hundefreund.Hier finden sie genau das,was sie schon immer über Hunde wissen wollten.

Hier Abonieren 

Read Full Post »

Buchtipps

Welpenerziehung:

buch1.jpg

„Das verflixte erste Hudejahr“ 

(Das Mitmach-Buch)

Ein unterhaltsames und zugleich informatives Buch für alle, die zum ersten Mal einen Welpen haben. Anhand des ersten Lebensjahres von Crosby, einem Bearded Collie, beschreiben Kerstin und Kai Gerling anschaulich und humorvoll, wie sich mit einem Welpen das ganze Leben verändert, mit welchen Problemen man zu kämpfen hat und wie man dann doch noch einen gemeinsamen Weg zum (fast) perfekt erzogenen Hund findet.  ! Hier kaufen !

_________________________________________________________________

buch2.jpg „Grunderziehung für Welpen“

Nach Jahren erfolgreicher Arbeit mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie verfolgt Anton Fichtlmeier heute den Ansatz „Vorbeugen ist besser als Therapieren“. Fichtlmeiers Grunderziehung für Welpen ist zu einer von zahlreichen Trainern und Hundebesitzern eingesetzten Methode der Welpenprägung geworden und vermittelt eine optimale Ausbildungsgrundlage für den Familien-, Jagd- oder Rettungshund. ! Hier kaufen !

_________________________________________________________________

„Unser Welpe“

buch3.jpgDie Pfoten noch nicht unter Kontrolle, die treuen Augen riesengroß. Tapsige Hundebabys lassen jeden Zweibeiner dahin schmelzen. Die erste Zeit mit dem kleinen Fellknäuel ist für alle spannend. Im GU Tierratgeber Unser Welpe erfahren frischgebackene Hundebesitzer, was in den frühen Lebensmonaten ihres Hundekindes zu beachten ist.

! Hier kaufen !

__________________________________________________________________

Erwachsene Hunde:

Ein Hund für alle „Felle“ 

buch4.jpg Sind Sie schon einmal von einer feuchten Hundenase geweckt worden? 48 Kurzgeschichten und mehr als 30 Fotografien laden große und kleine Leser gleichermaßen zum Miterleben und Schmunzeln ein:

Die Autorin beschreibt im vorliegenden Sammelband die verrückten Erlebnisse des tollpatschig liebenswerten Golden Retriever Rüden „Columbo“ und seines Frauchens – meist aus Sicht des Menschen, manchmal aus Sicht des Vierbeiners.  ! Hier kaufen !

___________________________________________________________________

„Aloha auf vier Pfoten (1)“

( Ein Golden Retriever erobert die Welt )

buch5.jpg Auf einer Urlaubsreise nach Maui/Hawaii trifft die Autorin den Golden-Retriever-Rüden IPO und verliebt sich in ihn. Nach Deutschland zurückgekehrt, erwirbt sie bei einem ausgesuchten Züchter einen Hund dieser Rasse, der dem IPO von Hawaii sehr ähnlich ist und der deshalb auch seinen Namen bekommt.  ! Hier kaufen !

___________________________________________________________________

„Viel mehr als nur ein Hund“ 

(Geschichten einer Freundschaft)

buch6.jpg„Schnaps“ der große weiße italienische Hirtenhund ist vielen Lesern bereits ein vertrauter, liebenswerter Bekannter. Ein Jahr lang lebte Jürgen König mit ihm auf einer Hochalm in den Dolomiten – zweifellos der härteste Prüfstein dieser langen Freundschaft. Nun gibt es weitere Episoden dieser außergewöhnlichen Freundschaft zwischen Mensch und Hund, zum Schmunzeln komisch und zum Weinen schön. ! Hier kaufen !

Read Full Post »